fbpx
10 Nov

Die 300 Jahre alten speicher sind umgesetzt

In der letzten Woche haben die rund 300 Jahre altenSpeicher einen neuen Platz bekommen. Die jeweils über 11 Tonnen schweren Fachwerke wurden dafür sogsam mit einem Autokran von den alten Fundamenten gehievt und auf einen dafür bereitstehenden Tieflader verladen. Vorsichtige begab sich dann der Tross auf die Reise zu dem neuen Bestimmungsort. Dort angekommen wurden sie wieder vom Autokran auf den bereitsvorbereiteten Bruchsteinsockel abgesetzt.

Durch die Umsetztung kommen die Speicher zur vollen Geltung und prägen so das Landschaftsbild der Bauernschaft Holter positiv.