WEIHNACHTSMARKT

An den Adventswochenenden findet unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt, bei dem der Erlebnischarakter nicht zu kurz kommt.

Kreative Stände bieten Geschenkideen an und für die Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt. Bäuerliche Speisen, wie die hofeigene Bratwurst und Möpkenbrot mit Äpfeln und Rübenkraut schmecken dann  unter dem alten Gebälk der Scheune gut. Auf dem Weihnachtshof gibt es überall etwas zu entdecken und wem kalt ist, der geht in die gemütliche Brotstube und lässt sich die traditionelle Kunst des Holz-Steinofens erklären. Oder man genießt eine warmen Waffel, dessen Erlös der Tschernobyl-Initiative gespendet wird. Dazu empfehlen wir einen Becher von unser heißen Weihnachtsbowle.

Der Spaßfaktor kommt für die kleinen auf der Strohburg in der Scheune oder auf dem Rücken der Pferde nicht zu kurz und auch für die Erwachsenen gibt es Allerlei.